Was gehört in den Gelben Sack / die gelbe Tonne?

Da nicht alle wissen was genau in den gelben Sack kommt und es häufig zu Missverständnissen kommt hier eine Liste aller Stoffe, zusammen gestellt von der Stadtreinigung Hamburg.

Metall (Weißblech/Aluminium)

  • Getränkedosen (pfandfrei)
  • Konservendosen
  • Tierfutterschalen und Aluminiumbeutel für Tierfutter
  • Tuben für Mayonnaise, Tomatenmark, Senf etc.
  • Deckel, Kronkorken und Schraubverschlüsse
  • Alufolie und Grillschalen aus Alu (NEU)
  • Haarsprayflaschen
  • Besteck, Pfannen, Töpfe, Küchenreibe oder Dosenöffner (NEU)
  • Nägel und Beschläge (NEU)
  • Kleiderbügel (NEU)

Kunststoffe

  • Joghurt- und Quarkbecher
  • Getränkeflaschen aus PET (pfandfrei)
  • Schraubverschlüsse
  • Wasch- und Spülmittelflaschen
  • Zahnpasta- und Cremetuben, Shampooflaschen
  • Plastiktüten,
  • Müllsäcke, Gefrier- oder Frühstücksbeutel, Frischhaltefolien  (NEU)
  • Spielzeug, Spiele, Filzstifte (NEU)
  • Büromaterialien aus Kunststoff (NEU)
  • Blenden, Schalter (NEU)
  • Audiokassetten und CDs (NEU)
  • Duschvorhänge, Kleiderbügel, Putzeimer (NEU)
  • Faltkisten, Transportkisten (NEU)
  • Handschuhe (NEU)
  • Filmpatronen (NEU)

Verbundstoffe

  • Milch- und Saftkartons (Tetra Paks)
  • Verpackungen aus Aluminium und Kunststoff (z. B. Beutel für Instant-Suppen)
  • Verpackungen aus Aluminium und Papier (z. B. Butterverpackungen)

Ein Gedanke zu “Was gehört in den Gelben Sack / die gelbe Tonne?

  1. Also bei uns in Freiburg steht das bereits auf den gelben Säcken drauf aber vielleicht nicht in jeder Stadt.
    Daher ist es gut, wenn man es noch einmal nachlesen kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.