Die richtige Großküchenreinigung

In Großküchen wird sich täglich darum gekümmert, dass hunderte, bis hin zu tausende hungrige Menschen mit Essen versorgt werden. Das Wohl jedes Einzelnen ist wichtig. Grundvoraussetzung ist damit aber auch, dass sich die Großküche in einem angemessenen Zustand befindet. Bestehen Verschmutzungen in Küchengeräten oder werden die Oberflächen nicht regelmäßig und ausreichend gereinigt, kann es schnell dazu kommen, dass das Essen schädlich wird. Krankheitserreger wie Schimmelpilze und Bakterien setzen sich auf den Lebensmitteln fest und werden durch das Verspeisen der Mahlzeiten dem Körper zugeführt. Eine Folge kann sein, dass die Gäste krank werden.

Um dies zu verhindern sind ständige Reinigungstätigkeiten nötig. Die professionelle Großküchenreinigung kann neben den routinemäßigen Säuberungen während der Zubereitung der Speisen und dem oft gehetzten Säubern vor dem Feierabend, die wichtige Ergänzung sein, welche die Großküche nicht nur sauber aussehen, sondern wirklich sauber sein lässt.
Und genau das ist von großer Wichtigkeit. In der Großküche muss immer daran gedacht werden: Hygiene ist das absolute A und O!

Wer bietet eine professionelle Großküchenreinigung an?

JMG / pixelio.de


Wenn eine professionelle Großküchenreinigung angeordnet werden soll, muss die richtige Firma engagiert werden. Kleine Reinigungsfirmen die zum Beispiel in privaten Haushalten Reinigungsarbeiten erledigen, bieten die Reinigung von Großküchen meist nicht an.
Diese Dienstleistung wird fast ausschließlich von Reinigungsfirmen offeriert, welche generell betriebliche Reinigungen anbieten. Also Firmen, die auch Baureinigungen, Hallenreinigungen und Maschinenreinigungen in ihren Leistungen aufführen.


Was enthält eine professionelle Großküchenreinigung?


Nicht immer muss alles gemacht werden und nicht immer hat eine Großküche dieselbe Ausstattung. Generell können aber bei der Großküchenreinigung folgende Arbeiten ausgeführt werden:
– Reinigung von Küchengeräten wie Herde, Mikrowellen, Konvektomaten, Grills, Fritteusen, etc.
– Desinfizierung aller Oberflächen, insbesondere der Arbeitsflächen, Böden und Wandfliesen
– Säuberung von Abluftanlagen jeglicher Art
– Abwasch von Geschirr und anderen Küchenutensilien
– Entsorgung von anfallenden Abfällen im Küchenbereich

Wie wird eine Großküchenreinigung angeordnet?


Je nach Betrieb ist vor Beauftragung der Firma, eine Beantragung der Kostenübernahme bei der Geschäftsführung einzureichen. Sind die finanziellen Mittel freigegeben, muss die gewählte Firma kontaktiert werden. So können Sie zum Beispiel einfach auf eine Webseite über das Thema Großküchenreinigung vom Profi gehen und über das Kontaktformular die Firma kontaktieren. Wahlweise können Sie dies auch direkt über die E-Mailadresse tun. Natürlich besteht auch immer die Möglichkeit telefonisch Kontakt herzustellen.

Was sind die Vorteile, wenn man einen Profi die Großküche reinigen lässt?
Schnell und immer erreichbar:
Ein guter Dienstleister ist immer oder zumindest über einen täglich breiten Zeitraum erreichbar. Das Gute ist: Es macht nicht viel Arbeit! Die Firma erledigt alle Tätigkeiten, nichts bleibt bei Ihnen hängen! Besonders in stressigen Zeiten ist das ein angenehmer Aspekt, der von jedem Gastronomen mit einer Großküche wertgeschätzt wird.

Professionelle Reinigung mit dem richtigen Know-How:


Reinigung ist nicht gleich Reinigung. In der Küche bleibt nur selten ein Moment der Ruhe, sodass nicht nur drüber gewischt, sondern tatsächlich richtig gereinigt werden kann. Nicht jedes Reinigungsmittel sollte überall angewendet werden und es ist auch nicht immer sinnvoll. Oberflächen können beschädigt werden, wenn das falsche Mittel benutzt wird und am Ende wird es trotzdem nicht sauber. Eine professionelle Großküchenreinigung erfolgt durchdacht, geplant und mit dem benötigten Fachwissen.
Außerdem ist professionelles Reinigungspersonal für Großküchen nach den HACCP-Richtlinien geschult und nach den aktuellen Infektionsschutz Regeln belehrt.

Entspanntes Personal:
Das professionelle Reinigungspersonal erledigt seine Arbeit souverän und korrekt. Das eigene Personal wird dadurch entlastet und kann seine eigenen Aufgaben mit deutlich mehr Ruhe und Konzentration erledigen. Damit bleibt auch mehr Zeit für andere Dinge und die Gäste können angemessen bedient werden.


Die richtigen Mittel:
Der Reinigungsservice bringt seine Reinigungsmittel in der Regel selbst mit. Das ist in vielerlei Hinsichten sinnvoll. Zum einen wird so Platz in den Räumlichkeiten der Großküche gespart, zum anderen ist das Reinigungsteam vertraut mit den Mitteln, mit denen es arbeitet. Es weiß direkt welches Produkt für welche Arbeiten geeignet ist und wie die Mittel wirken. Vertrautheit mit den Arbeitsmitteln ist für ein gutes Ergebnis von enormer Wichtigkeit.

Spüldienst:
Fällt mal unerwartet Personal aus oder viel mehr Arbeit an als gewöhnlich, bieten viele Großküchenreiniger auch einen Spüldienst an, der spontan einspringen kann, wenn es brenzlig wird.

Top Sauberkeit:
Selbst dann, wenn in einer Großküche mal nicht so viel zu tun ist und das Personal sich in Ruhe an das Säubern der Küche machen kann, ist das Ergebnis oft nur optisch gut, aber in der Reinlichkeit nur mangelhaft. Das liegt ganz einfach daran, dass es oft an den richtigen Reinigungsmitteln mangelt. Außerdem fehlt dem Personal das Fachwissen und häufig am Ende auch doch wieder die Zeit, um wirklich alles gründlich zu Reinigen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.